Freitag, 19. August 2016

Stuttgart | NOVUM Style Hotel | 40m

Stuttgart bekommt ein neues Design-Businesshotel: In idealer Geschäftslage auf dem Pragsattel entsteht ein NOVUM Style Hotel mit über 200 Zimmern. Baubeginn ist Mitte nächsten Jahres, die Eröffnung ist für 2019 geplant. Das Hotel ist Teil eines Hochhauses mit zwölf Etagen. Projektentwickler ist ein Joint-venture aus AVONIA Real Estate GmbH (Leinfelden-Echterdingen), Merkur Development Holding GmbH (Rüsselsheim) und OSWA Planen und Bauen GmbH (Ingersheim).

Für das Projekt wurde nun das Grundstück Leitzstr. 52 auf dem Stuttgarter Pragsattel erworben. Die Projektgesellschaft Stuttgart Leitzstr. 52 GmbH plant ein Hotel- und Bürohochhaus mit ca. 11.000 m² oberirdischer BGF. Mit der NOVUM Hotel Group aus Hamburg konnte bereits ein starker Hotelpartner gewonnen werden, der das Hotel unter der Marke NOVUM Style Hotel betreiben wird.

Ein Bauantrag soll in den nächsten Wochen eingereicht werden. „Wir rechnen mit einer Baugenehmigung bis Anfang 2017“ erläutert Marcel Djafari, Geschäftsführer der OSWA Planen und Bauen GmbH. Das Grundstück mit einer Fläche von knapp 3.000 m² liegt in sehr guter Verkehrslage in unmittelbarer Nähe zur Mercedes Bank und dem Theaterhaus. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund EUR 36 Mio., die Fertigstellung ist für 2019 geplant. „Wir sind überzeugt, mit dieser Losgröße und dem Nutzungsmix aus ca. 2/3 Hotel und ca. 1/3 Büro ein attraktives Produkt zu realisieren.“ sagt Marcus Hientzsch, Geschäftsführer der Merkur Development Holding GmbH.


Mehr als 200 Hotelzimmer verteilen sich auf die 12 Etagen des Hochhauses und bieten einen unvergleichbaren Ausblick auf den angrenzenden Killesberg und die Stuttgarter Innenstadt. „Aufgrund der Nähe zur Innenstadt und der exponierten Lage waren wir von Anfang an von diesem Standort überzeugt,“ berichtet David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der NOVUM Hotel Group.


Die Vermarktung der rund 4.000 m² Büroflächen soll im 4. Quartal 2016 beginnen. Die Büroflächen befinden sich in einem eigenen Gebäudeteil mit sechs oberirdischen Geschossen und je rund 600 m² Mietfläche. Unter dem gesamten Gebäude wird eine 2 - geschossige Tiefgarage mit 126 Stellplätzen erstellt. „Wir freuen uns, in einer Phase zunehmender Flächenknappheit, moderne zusammenhängende Büroflächen in Stuttgart anbieten zu können.“ sagt Reimund Sigel, Geschäftsführer der AVONIA Real Estate GmbH. Mit der Vermietung ist Colliers Stuttgart beauftragt.

Pressemitteilung: NOVUM Group


Bild: NOVUM Group

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen